Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


internetcafe_bismarckstrasse

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


  • welches Material ist vor Ort
  • wie ist es verbunden
  • Proxy und Netzwerk

Internetcafé Bismarkcstraße

Kontakt

Supportanfragen aus der Unterkunft gehen an bismarckstrasse [at] computerwerk (dot) org

Grundlegendes

Die Bismarckstraße ist eine Unterkunft für „Kontigentflüchtlinge“. Dies sind Flüchtlinge, die bereits Asyl beantragt haben und von der Stadt Darmstadt betreut werden. Der Komplex wird vom DRK betreut und besteht aus einem großen Gebäude. Dort sind ausschließlich alleinreisende Männer in Zweierzimmern untergebracht. Im Gebäude gibt es mehrere Gemeinschaftsräume und kleine Gemeinschaftsküchen. I mKeller ist ein großer Gemeinschaftsraum mit großer Gemeinschaftsküche.

Internetcafés

Das Internetcafé befindet sich in einem kleineren Gemeinschaftsraum im 1. Stock.

Hardware

PCs

Vor Ort befinden sich drei Dell Optiplex (große Version) mit zwei 19„ und einem 21“ Flachbildschirm.

Netzwerk

Die drei PCs sind über ein Switch welches sich im Proxy befindet mit einem Cachingproxy verbunden. Der Cachingproxy verfügt über eine WLAN KArte mit externer Antenne über die er sich ins Freifunk WLAN verbindet.

Software

Allgemeines zur Internetcafe Software auf eigener Seite Kioskconfig

Internetanbindung und WLAN

Im Gebäude ist bereits Freifunk installiert. Auf den Fluren befinden sich in EG und 1. OG mehrere Router. Der Keller ist noch nicht versorgt (schlechter Empfang)

lokale Proxy/Cache-Server

Auch in der Bismarckstraße werden wir einen lokalen Proxy zum Cachen einsetzen.

Server Setup (Debian 8)

Adresse lokaler Proxy: [2a03:2260:118:0:20f:b5ff:fefa:3113]

internetcafe_bismarckstrasse.1461541294.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/04/25 01:41 von stephanvoeth