Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schnelleinstieg

Referenzen hinzufügen

Schnelleinstieg für neue Mitglieder

Was machen wir im Verein

Das Computerwerk Darmstadt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der gebrauchte Computer an bedürftige Personen und gemeinnützige Organisationen verschenkt. Diese Computer erhalten wir von Privatpersonen und Firmen. Vor der Weitergabe werden die PCs von uns repariert und eingerichtet. Außerdem statten wir Geflüchtetenunterkünfte mit Rechnern aus und veranstalten Informations- und Bildungsveranstaltungen, zum Beispiel zu den Themen IT-Sicherheit und freie Software.

Die meisten Mitglieder unseres Vereins sind Studierende, aber wir freuen uns auch über Engagierte aus anderen Bereichen. Die Vereinsarbeit findet in unserer Freizeit statt und wir engagieren uns weil uns die Arbeit Spaß macht und weil wir Menschen helfen wollen. Bei uns kann sich jeder in dem Umfang einbringen, der für ihn am besten passt. Konkrete Verpflichtungen und streng vorgegebene Aufgaben gibt es bei uns nicht.

Wir treffen uns immer einmal wöchentlich. Zu Beginn der Treffen findet ein Plenum statt, in dem wir uns über die aktuell anstehenden Aufgaben und über allgemeine Vereinsthemen austauschen. Anschließend kann jeder an seinen Projekten bzw. Aufgaben selbstständig oder mit anderen zusammen arbeiten. Weitere Informationen findest du unter https://computerwerk.org. Einmal im Monat veranstalten wir im Anschluss an das Treffen ein Teambuilding zum besseren Kennenlernen untereinander und zum lockeren Austausch über andere Themen.

Neben den wöchentlichen Treffen kommunizieren wir über unseren eigenen Team-Chat RocketChat. Außerdem werden Vereinsinformationen über eine Mailingliste kommuniziert. Als neues, ordentliches Mitglied erfährst du unten auf dieser Seite im Bereich Computerwerk-Konto wie du dein E-Mail Konto einrichten und am Chat teilnehmen kannst.

Wie kann ich im Verein mitmachen?

Im folgenden wollen wir dir kurz die wesentlichen Aufgabenbereiche vorstellen, bei denen du mithelfen kannst. Weitergehende Informationen zu einem bestimmten Bereich erhältst du, wenn du auf den entsprechenden Link in der Navigationsleiste links klickst.

Rechnerausgabe

Wenn sich Bedürftige oder Vereine bei uns melden, setzen wir uns mit Ihnen in Kontakt und klären im Vorfeld, welche Hardware benötigt wird und inwiefern wir helfen können. Wenn Bedürftige einen Hardwarewunsch haben, müssen sie einen schriftlichen Antrag stellen, der von uns geprüft wird. Schließlich machen wir gemeinsam einen Abholtermin aus und übergeben die Rechner an die Adressaten. Dabei geben wir nach Wunsch auch eine kurze Einführung in die Nutzung des Computers.

Spendenannahme

Die Rechner, die wir Bedürftigen zur Verfügung stellen, erhalten wir selbst durch Spenden von Privatpersonen und Unternehmen. Dazu treten wir in Kontakt mit Personen, die Hardware abzugeben haben, und besprechen, ob die in Frage kommenden Rechner für unsere Zwecke geeignet sind. Desweiteren organisieren wir die Übergabe und nehmen schließlich die Hardware persönlich in Empfang. Ankommende Spenden werden zunächst im Lager gesammelt.

Rechnerverarbeitung

Angenommene Hardware wird zunächst grundlegend geprüft, um die Funktionsbereitschaft sicherzustellen. Erst dann erfolgt die Inventarisierung bzw. die Entsorgung von defekten Geräten. Speichermedien und Arbeitsspeicher werden ausgebaut und separat gelagert, wobei sämtliche Speichermedien von uns gelöscht werden. Für bevorstehende Rechnerausgaben bauen wir Computer aus unseren Beständen zusammen und spielen das Betriebssystem Xbuntu Linux auf. Gegebenfalls nehmen wir für spezielle Einsatzzwecke Anpassungen an der Software vor.

Veranstaltungen

Wir organisieren in unregelmäßigen Abständen Workshops, Schulungen oder andere Veranstaltungen im Bereich der digitalen Bildung. Dazu bieten wir beispielsweise Vorträge zu den Themen Datenschutz, Kryptografie oder freier Software an. Neben einzelnen Veranstaltungen, wie etwa einer Linux-Party, organisieren wir auch wiederkehrende Formate, wie etwa einen Einführungskurs in die Programmiersprache Python.

Öffentlichkeitsarbeit

Durch die Öffentlichkeitsarbeit machen wir auf unseren Verein aufmerksam. Wir wollen dadurch interessierte Personen erreichen, die gerne bei uns mitmachen möchten. Außerdem sprechen wir damit Bedürftige an und machen Werbung für die Möglichkeit, Hardwarespenden von uns zu erhalten. Typische Aufgaben sind das Entwerfen von Flyern, die Gestaltung unserer Webseite, die Vertretung unseres Vereins auf Messen oder das direkte Anschreiben von Vereinen oder Schulen.

Digitale Infrastruktur

Im Computerwerk verwenden wir selbst verschiedene IT-Systeme. Auf unseren eigenen Servern hosten wir unsere Webseite und dieses Wiki. Außerdem laufen dort mehrere Kommunikationsanwendungen, wie das Chatprogramm RocketChat oder unsere BigBlueButton-Instanz für Videokonferenzen, aber auch weitere Anwendungen, wie unser Ticketsystem. Das Einrichten und die regelmäßige Wartung dieser Systeme übernimmt das Team Digitale Infrastruktur.

Entwicklung

Da es nicht für alles eine vorhandene Softwarelösung gibt oder diese Software unsere Anforderungen nicht erfüllt, entwickeln wir einen Teil unserer Anwendungen selbst. Um die Entwicklung zu koordinieren, haben wir ein Gitlab eingerichtet, über das all unsere Projekte eingesehen werden können. Das größte Projekt ist hierbei unser Warenwirtschaftssystem (Wawisy), das wir nutzen, um den Überblick über vorhandene Rechner und andere Hardware zu behalten.

Vereinsorganisation

Neben den bereits genannten Aufgaben, gibt es auch administrative Dinge, die im Verein erledigt werden müssen. Manche Aufgaben, etwa die Verwaltung der Vereinsfinanzen fällt in den Aufgabenbereich des Vorstands, dazu am Ende dieser Seite mehr. Weitere organisatorische Tätigkeiten sind die Betreuung bzw. die Einführung neuer Mitglieder oder etwa die Organisation unserer monatlich stattfindenden Teambuilding-Treffen.

Was ich als ordentliches Mitglied wissen muss

Mitgliedschaft

Um Mitglied in unserem Verein zu werden braucht es drei Schritte.

  1. Du füllst einen Mitgliedsantrag aus und übergibst ihn dem Vorstand
  2. Der Vorstand stimmt deiner Aufnahme in den Verein zu
  3. Der erste Mitgliedsbeitrag kommt auf dem Vereinskonto an

Damit das möglichst reibunglos verläuft, empfehlen wir beim Ausfüllen des Antrags das SEPA-Lastschriftmandat auszufüllen, damit wir deinen Mitgliedsbeitrag automatisiert von deinem Konto abbuchen können.

Die Höhe deines Beitrags kannst du selbst wählen. Um den Verwaltungsaufwand gering zu halten liegt der Mindestbeitrag aber bei 12€ im Jahr (entspricht 1€ pro Monat). Für Fördermitglieder, die juristische Personen sind (z.B. Firmen und Organisationen), gilt ein Mindestbeitrag von 120€ im Jahr.

Wenn du deine Mitgliedschaft beenden möchtest, musst du einen schriftlichen Antrag beim Vorstand einreichen, der dann alles nötige in die Wege leitet.

Computerwerk-Konto (auch "LDAP-Account")

Für die Arbeit in unserem Verein geben wir dir einen zentralen Account, über den du dich mit nur einem Nutzername und Passwort bei (fast) allen Anwendungen, die wir benutzen anmelden kannst (genannt „Single-Sign-On“).

Du bekommst diesen Account eingerichtet, sobald du bei uns Mitglied wirst. Nach deiner ersten Willkommens-Mail richten wir dir einen E-Mail-Account und den zentralen Computerwerk-Account ein. Du bekommst dann von uns eine E-Mail mit initialen Anmeldedaten um dich im E-Mail-Account und im zentralen Accountmanagement anzumelden und dein Passwort gleich in ein sicheres Passwort zu ändern.

Mit dem Account hast du gleich Zugriff auf die wichtigsten Dienste, wie z.B. den Chat-Dienst unter https://chat.computerwerk.org, in dem es den Chatraum #lounge gibt, wo wir abseits der Treffen wichtige Themen diskutieren.

Wenn du dich für einen bestimmten Aufgabenbereich interessierst, wirst du weitere Zugriffsberechtigungen benötigen, z.B. wenn du für das gemeinsame Programmieren auf unsere Entwicklungsplattform oder für die Öffentlichkeitsarbeit auf unsere gemeinsam genutzte E-Mail-Software („Ticketsystem“) zugreifen willst. Wende dich dafür einfach an den Vorstand oder direkt an die IT-Admins, die dich dann für die entsprechenden Dienste ganz unkompliziert freischalten können.

Vorstand & Mitgliederversammlung

Wir sind nicht nur ein eingetragener Verein, wir sind zudem gemeinnützig (https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinnützigkeit#Deutschland) und sogar mildtätig (https://de.wikipedia.org/wiki/Mildtätigkeit). Das bedeutet zum einen, dass wir eine gewisse vorgegebene Struktur unserer Organisation haben und zum anderen gewisse gesetzlich geregelte Pflichten erledigen müssen.

Diese Regelungen sind in unserer Satzung festgelegt. Du findest diese auf unserer Website (https://www.computerwerk.org/data/uploads/documents/Satzung.pdf). In diesem Abschnitt geben wir einen kleinen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte. Details kannst du in der Satzung nachlesen, oder bei uns erfragen.

Im Verein gibt es zwei sogenannte „Organe“: die Mitgliederversammlung und den Vorstand.

Im Normalfall lädt der Vorstand einmal im Jahr alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Dort haben alle ordentlichen Mitglieder Stimmrecht. Abgestimmt wird zum einen über Vorschläge zur Vereinsstruktur, die vorher von den Mitgliedern eingebracht wurden. Das können zum Beispiel Änderungen des Mitgliedsbeitrags oder der Satzung sein. Zum anderen können alle ordentlichen Mitglieder für Posten im Vorstand kandidieren.

Der Vorstand besteht aus drei Personen: 1. Vorsitz, 2. Vorsitz und Kassenwart. Alle drei kümmern sich darum, die im Gesetz und unserer Satzung aufgeschriebenen Pflichten zu erfüllen. Das bedeutet z.B. die Mitgliedsbeiträge einzuziehen und zu Mitgliedsversammlungen einzuladen. Aber auch die Verwaltung der Finanzen und die offizielle Vertretung des Vereins (z.B. Zeitungsinterviews, Gespräche mit Universität und Politik) können solche Aufgaben sein.

Kurz gesagt: der Vorstand hat die Aufgabe, den Verein verantwortungsvoll zu führen, sodass sich alle anderen nur noch um die eigentliche Vereinstätigkeit kümmern können.

Wenn du dich für Vorstandsarbeit und die Vereinsstruktur im Allgemeinen interessierst, schau im Wiki unter „Vereinsorganisation“ vorbei, oder sprich den amtierenden Vorstand direkt an.

Das war unser Schnelleinstieg. Wir wünschen dir viel Spaß und freuen uns darauf, gemeinsam mit dir Computer zu retten und Menschen zu helfen!

schnelleinstieg.txt · Zuletzt geändert: 2020/07/27 20:10 (Externe Bearbeitung)