Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Diese Navigation wird noch überarbeitet.

Schnelleinstieg

Verein

  • Vereinsorganisation
  • Software-Anleitungen

Aufgabenbereiche

  • Spendenannahme
  • Rechnerverarbeitung
  • Rechnerausgabe
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungen
  • Digitale Infrastruktur
  • Entwicklung

Sonstiges

  • Archiv
  • Offtopic
rechnerausgabe:start

Rechnerausgabe

Aufgaben

  • Termine mit Empfänger*innen vereinbaren (im Ticketsystem https://ticket.computerwerk.org/)
  • PC/Laptop/Peripherie bereitstellen und Empfänger*innen übergeben
  • Empfangsbestätigungen verwalten
  • Empfänger*innen den Umgang mit der Hard- und Software erklären

Prozedere

  1. Antragsformular ausfüllen lassen (Nachweis der Bedürftigkeit beilegen)
  2. Anfrage prüfen: Ist die Person zum Zeitpunkt der Antragsstellung empfangsberechtigt? Bitte auf das Datum der Dokumente achten, denn abgelaufene Bescheinigungen bzw. welche aus dem letzten Jahr gehen nicht.
    • Sichere Voraussetzungen sind:
      • Bewilligungsbescheid für Geflüchtete bei vorhandener Aufenthaltsgenehmigung
      • Arbeitslosengeldbescheinigung
      • Bescheinigung der Schuldnerberatung
      • Bescheinigung des Sozialamts
      • Bescheinigung des Jobcenters
      • Bafög Bescheinigung
      • Bestätigung durch andere gemeinnützige/mildtätige Vereine in der explizit erwähnt wird, dass die Bedürftigkeit nach SGB II geprüft wurde.
    • nicht ausreichend (durch zusätzliche Dokumente zu belegen):
      • Teilhabecard
      • Bestätigung der Stadt Darmstadt zur Empfangsberechtigung der Teilhabecard
      • Rentenbescheid (es sei denn, wenn dieser Unterhalb eines bestimmten Satzes ist → ist noch zu klären)
  1. Welche Dinge möchte die Person, welche dieser Dinge kann der Verein ausgeben?
  2. Dinge zur Ausgabe vorbereiten
  3. Ausgabe durchführen
    1. Schulung (z.B. Rechner aufbauen, Einführung geben, darauf hinweisen, dass wir keinen Support geben, wenn andere Systeme als Linux aufgespielt werden, zum Support auf Linux-Cafe verweisen)
    2. Empfangs-/Ausgabebestätigung ausfüllen lassen und Inventarnummer auf Antrag, Ausgabebestätigung und im WaWiSy hinterlegen (ausgabebestaetigung.pdf).
    3. Kopien der Dokumente, die die Person zum Empfang berechtigen, anfertigen und zusammen mit Empfangsbestätigung und Antrag an den Vorstand geben.
    4. Ausgabe im WaWiSy dokumentieren (inklusive Ausgabenummer der Form YYYYMMDDZZZ, wobei Z eine aufsteigende Zahl ist, die jeden Tag wieder bei 1 anfängt; Beispiel für die dritte Ausgabe am 25.11.2019: 20191125#3)
    5. Empfangsbestätigung und Dokumente in Ordner abheften

Anleitungen für Empfänger*innen

Kurzanleitung (wird bei Ausgabe auf Papier mitgegeben und direkt erklärt)

  • Wie werden Aktualisierungen installiert?
  • Wie wird Software aus den Repositorien installiert (auf der Benutzeroberfläche)
  • Wie man einen Passwortmanager verwendet (KeePassXC Tutorial)
  • Was sind Alternativen zu klassischer Windows-Software
    • LibreOffice (Writer, Calc, Impress)
    • Thunderbird
    • GIMP
    • Inkscape
  • Grundlegende Einführung ins Terminal
  • Datensicherung

Verbesserungsvorschläge

  • Empfänger*innen nach Kenntnis unterscheiden?
  • Einzelbetreuung
  • Grundleitfaden erstellen
  • Usertool überarbeiten
    • ins Deutsche übersetzen
    • Benutzername als Rechnername/Hash wegen Verwirrung
    • nachträgliche Passwortänderung vereinfachen
  • fehlende Zeichen bei Passworteingabe verwirren (Passphrasenerzeugung für Festplattenverschlüsselung)
  • evtl. Spendenbox aufstellen
rechnerausgabe/start.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/09 21:22 von richard.sattel